Xenia Linke Theater, Tanz & Musik
Xenia LinkeTheater, Tanz & Musik

Über mich

Seit ich denken kann, spielen Musik, Theater und Tanz in meinem Leben eine Rolle.

 

Meine Begeisterung für diese musischen Künste trug mich durch die Ausbildung zur Bühnendarstellerin für Schauspiel, Gesang und Tanz und die darauffolgenden Bühnenjahre.

 

Dann reifte der Wunsch danach, mein Wissen weiterzugeben und ich entschied mich für die Theater- und Musikpädagogik.

 

Dass ich die Begeisterung nun mit so vielen Menschen auch unterrichtend teilen kann, macht mich unendlich glücklich!

 

Für meine Anleitung wünsche ich mir, diesen Funken der Begeisterung auf meine Teilnehmer überspringen zu lassen, ob beim Swingen zu lässigen Rythmen, im Theaterspiel oder beim Singen mit den Kleinsten!

 

Immer folge ich dabei pädagogischen Leitlinien. Wohlfühlen und Spaß stehen nach meinem Verständnis an erster Stelle, denn nur dann ist Kreativität möglich!

Aktuelles

NEU ab September:

 

Musikgarten in

 

Schriesheim!

 

Donnerstags:

 

14.30 - 15.00 Musikgarten

                     für Babys

 

15.15 - 16.00 Musikgarten 1

 

16.15 - 17.00 Musikgarten 2

 

Anmeldung ab sofort!

 

Musikgarten:

 

In Heidelberg:

 

Bahnstadt

LA33, Bürgerhaus

 

Montags:

 

14.30 - 15.00 Musikgarten

                     für Babys

                     ausgebucht!

 

15.15 - 16.00 Musikgarten 1

                     ausgebucht!

 

16.15 - 17.00 Musikgarten 2

                     ausgebucht!                 

 

Rohrbach

altes Rathaus

 

Dienstags:

 

14.30 - 15.00 Musikgarten

                     für Babys

                     1 freier Platz!

 

15.15 - 16.00 Musikgarten 1

                     ausgebucht!

 

16.15 - 17.00 Musikgarten 2

                     ausgebucht!

    

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage hier.

 

 

SwingTanz:

 

Zum Kursangebot und den aktuellen Terminen kommen Sie hier.

 

I Charleston Heidelberg!

Heidelbergs Tänzer hoppen die Stadt! Zum Video geht es hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Xenia Linke